Archiv für März 2012

Zusatz-Krankenversicherung im Urlaub

26 März 2012

Wenn Sie Ihren Urlaub planen, dann sollten Sie neben dem Auslandskrankenschein auf keinen Fall  auf die Urlaubs-Krankenversicherung verzichten.

In der Türkei gehen Sie mit dem Vordruck ihrer Krankenkasse T/A11 zur nächstgelegenen Regionalstelle von SGK ( Sosyal Güvenlik il Müdürlügü). Sie erhalten dort eine Gesundheitshilfebescheinigung (Sosyal Güvenlik Sözlismesine Göre Saglik Yardim Belgesi).

Damit können Sie sich direkt an eine staatliche Gesundheitseinrichtung (Devlet Saglik Tesisi). Rezepte können Sie in einer Vertragsapotheke einlösen.

Für ärztliche Behandlungen und Arzneien sind Selbstbeteiligungen vorgesehen, die in privaten Einrichtungen höher sein können. Darum sollten Sie immer einen private zusätzliche Urlaubs-Krankenversicherung, für sich und ihre Angehörigen abschließen.

Diese meist sehr preiswerte Versicherung sollten Sie unbedingt abschließen (einschl. Angehörige). Die Kosten eines evtl. unfall-oder krankheitsbedingten Rücktransports dürfen Krankenkassen nicht ersetzen.

Und: Die ggf. höheren Eigenbeteiligungen bzw. in „Nicht-Abkommensstaaten“, die gesamten Kosten müssten Sie sonst selbst tragen.

Tipp: Heben Sie alle Quittungen auf und reiche Sie dann bei Ihrer Versicherung ein.

Wir von Hanem-Immobilien Türkei wünschen Ihnen einen schönen und erholsamen Urlaub.

Schnee von Anamur bis Kemer

9 März 2012

(Alanya – Antalya) Das Wetter spielt verrückt:

Hagel kennt man ja schon seit einigen Jahren in der Region, teilweise so stark, dass es „wie verschneit“ aussah“ – gestern aber hat es wirklich geschneit.

Zum ersten Mal seit 21 Jahren fiel Schnee in Alanya-Zentrum. Während der Rest der Türkei schon seit Wochen im Schnee versinkt – im Skigebiet Uludag liegen aktuell 4 Meter Schnee – ist in Alanya die Tulpen- und Mandelblüte eigentlich schon in vollem Gange.

Seit 2 Tagen schlug das Wetter um und es wurden Rekord-Kältewerte erreicht. Temperaturen von knapp 6 Grad im Zentrum von Alanya und eine zeitweise geschlossene Schneedecke im Ortsteil Konakli brachten den Winter an die Küste. In Gazipasa hat es sogar seit 37 Jahren zum ersten Mal geschneit.   Auch aus Kemer und Anamur wurden gestern Schneefall bis zum Strand gemeldet.

Heute morgen zeigt sich der Himmel wieder von seiner strahlenden Seite – es ist wolkenlos und sonnig. Allerdings zeigt das Thermometer wenig Einsicht: aktuell 5 Grad. Bis zum Wochenende sollen es allerdings wieder 16 Grad werden.

Die nahen Berge sind bis fast hinunter verschneit – die Chancen stehen gut, am Wochenende auch Anfang März noch etwas Schneevergnügen zu geniessen. Auf Facebook wurden massenhaft Fotos vom Wetter veröffentlicht, interessanterweise von den Auswanderern leicht entsetzt – und von den Einheimischen mit spürbarer Begeisterung.

Schnee in der Yayla ist man ja gewohnt und fährt dann auch begeistert zum Schneemannbauen und Grillen im Schnee in die Berge – aber am Strand war das doch für viele ein ganz ungewohnter Anblick.   Ob das nun eine Folge des „Klimawandels“ ist, kann man nicht sagen. Mehmet Cafer Yaman (98) sagte, dass es bis vor 20, 25 Jahren normal war, dass es im Winter so wie in diesem Jahr extrem viel regnete und gelegentlich auch schneite. Später wurden die Winter immer wärmer und trockener, sodass es spätestens ab Juni zu Engpässen in der Wasserversorgung kam. Damit ist in diesem Jahr nicht zu rechnen.

Bericht vom Tuerkismagazin aus Alanya vor 14 Tagen

Das Deutsche Konsulat Antalya zieht um

9 März 2012

Das Deutsche Konsulat in Antalya zieht am 15. und 16. März 2012 um.   Ab Montag, 19.03.2012, befindet sich das Konsulat Antalya im neuen Gebäude. Die Adresse lautet : Çağlayan Mahallesi Barınaklar Bulvarı No. 60 07230 Antalya

Tel: (0242) 314 1101 und 314 1102 Fax : (0242) 321 6914

www.antalya.diplo.de info@antalya.diplo.de

Wegen des Umzugs bleibt das Konsulat Antalya am 15. und 16.03.2012 geschlossen. In Notfällen kann man sich an das Generalkonsulat Izmir wenden. Tel.: +90-232-488 88 88 oder 50   Anfahrt   Das neue Büro des Deutschen Konsulats Antalya befindet sich südlich vom Flughafen.

Fahren Sie von der D-400 an der Flughafen-Ausfahrt Richtung Flughafen. Vor der Flughafen-Einfahrt biegen Sie an der Ampel links ab in Richtung LARA, etwa 6 km auf dieser Strasse bleiben. An einer Kreuzung (Ende der Strasse) geht es links zur „Hotelsiedlung“ in Lara und Kundu, rechts nach Antalya. Biegen Sie rechts ab und folgen der Strasse rund 2,5 km. An einer großen Kreuzung biegen Sie links in den Barınaklar Bulvarı ein. Nach ca. 2 km erreichen Sie das neue Gebäude des Konsulats Antalya (Barınaklar Bulvarı No. 60)

 

www.hanem-immobilien.de