Archiv für Februar 2010

Finanzierung in der Türkei

25 Februar 2010

Eigenheim – Finanzierung in der Türkei

Wer über ausreichende Finanzmittel verfügt, der braucht sich über die Finanzierung von (Eigenheim, Ferienhaus, Wohnung, Grundstück) keine Sorgen zu machen.
Die meisten der Erwerber können sich jedoch die Barzahlung nicht leisten, so dass die Immobilie finanziert werden muss.
Grundsätzlich finanzieren die deutschen Banken jedoch keine Auslandsimmobilien. Wer sich für ein Eigenheim im Ausland (z.B. in der Türkei) interessiert, muss die Finanzierung meistens über Privatdarlehen bzw. teure Bankdarlehen (normale Kredite ohne günstigeKonditionen für eine Immobilie) realisieren.
Zudem werden Sicherheiten verlangt, die der Kreditnehmer als Eigentumserwerber kaum vorbringen kann. Die mangelnde Sicherheit lassen sich die Kreditgeber „teuer bezahlen“. Obwohl die Auslandsimmobilien – insbesondere in der Türkei – in der Anschaffung sehr günstig sind, werden sie durch die überhöhten Kreditkosten kaum erschwinglich.
 
Doch es gibt auch andere Finanzierungsmöglichkeiten!

Für eine Immobilie in der Türkei bieten verschiedene türkische Banken – mit Sitz in Deutschland – günstige Darlehen.
So hat vor kurzem die Ziraat International AG (Hauptverwaltung in Frankfurt) ein Darlehensangebot auf dem Markt gebracht, die Ziraat Eigenheimfinanzierung TR.
Die Konditionen können durchaus mit denen der deutschen Eigenheimfinanzierungsdarlehen mithalten. Finanziert werden  max. 70% der Kaufsumme für die Immobilie.
Zudem verspricht die Bank über die Muttergesellschaft (T.C. Ziraat Bankasi mit einem Filialennetz von 1146 auf Platz 1 in der Türkei) die Erstellung von Expose und Gutachten, wodurch  die Käufer besonders geschützt werden.
Denn die wenigsten Käufer  können eigenständig den tatsächlichen Wert der Immobilie in der Türkei ermitteln.
Ein weiterer Vorteil für den Darlehensnehmer und Käufer liegt darin, dass die finanzierende Bank in Deutschland ansässig ist und somit stets ein  Ansprechpartner zur Verfügung steht.
 
Zudem sind die Ziraat Bank Int. AG, die DHB Bank (Düsseldorf) und die IS Bank (Frankfurt) Mitglieder im Einlagensicherungsfonds der deutschen Banken (Einlagensicherungsfond des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. mit einer Sicherungsgrenze über 41 Millionen je Gläubiger)  und ist somit besonders vertrauenswürdig und sie kennen das türkische Geschäft.

Ebenso können Sie auch bei der DHB Bank oder der IS Bank in Deutschland nachfragen. Auch diese beiden Banken haben speziell für die Türkei Finanzierungsangebote. Wir können gerne auch einen Termin bei den Banken für Sie machen.

Gerne steht Ihnen das Team von Hanem-Immobilien & Projektentwicklung zur Verfügung unter info@hanem-immobilien.de

Erfolg der BKK in Alanya

18 Februar 2010

„Kleine Eröffnung“- ein voller Erfolg!

Insgesamt fast 3 Monate hat es gedauert von der Entscheidung, endlich umzuziehen bis zum Einzug am Samstag, den 06.02. 2010.
Das passende Geschäft war schnell gefunden – in einer Seitenstrasse der Damlatas-Strasse, unmittelbar hinter dem Bim-Market…
Bim kennt jeder und findet jeder. Dass die Schule und die Wohnung auch um die Ecke sind, war noch ein „Zuckerchen“.
Am Montag, den 08.02., nach einem langen Tag Schulung von der BKK vor Ort Krankenversicherung, haben wir mit den Referenten der BKK vor Ort, Vertretern des Hayat Krankenhauses und Dr. Ali Dayan eine Infoveranstaltung angeboten.
Gerechnet hatten wir, auch wegen des schlechten Wetters, mit 20- 30 Interessenten. Gekommen sind dagegen über 60!
Fast 2 Stunden beantworteten die Spezialisten aus Deutschland, die Patientenbetreuerin des Hayat und Dr. Ali Dayan geduldig alle Fragen der sehr interessierten Zuhörer. So ging es nicht nur um Fragen rund um die Kündigung der „alten“ Kasse, sondern auch um die Leistungen der BKK vor Ort und schliesslich sogar um beinahe politische Themen wie den Zusatzbeitrag und dessen Berechtigung.
Aufgrund des riesigen Interesses wurde dann kurzerhand noch für den nächsten Tag ein weiterer Sprechtag anberaumt, um offene Fragen zu klären.
Zukünftig stehen wir Ihnen in der Türkis Redaktion DIENSTAGS und DONNERSTAGS von 13 – 17 Uhr für Fragen rund um die BKK zur Verfügung.
Selbstverständlich können Sie auch individuelle Termine vereinbaren.
Wenn es die Türkis betrifft, z.B. wenn Sie eine Anzeige aufgeben möchten oder Fragen haben, können Sie uns zu den normalen Öffnungszeiten Montags bis Freitags von 10 – 17 Uhr (meistens) in der Redaktion finden.
Neu: ab sofort können Sie auch Ihre Auslandskrankenscheine TA 9/11/20 bei uns abgeben und wir erledigen die Umschreibung für Sie.
Bei Fragen aus Deutschland können Sie sich unter der Hotline: 0180 200 1631  erkundigen.

Der Anruf  kostet nur 6 Cent pro Anruf.

Die BKK VOR ORT in Alanya

15 Februar 2010

Zusammenarbeit von BKK vor Ort und dem Türkisjournal beschlossen!

Ende Oktober hat die BKK vor Ort einen Vertrag mit dem Haya Krankenhausabgeschlossen, sodass Versicherte wie gewohnt
in Deutschland, in Notfällen nur das „Kärtchen“ vorzuweisen brauchen (Türkis berichtete) Das Echo auf den Vertragsabschluss war so enorm, dass sich die Verantwortlichen entschlossen haben, in Alanya eine Vertretung zu installieren. Aufgrund der schon bestehenden guten Kontakte hat man sich bei der BKK vor Ort-Vertretung in Deutschland dazu entschlossen, die Vertretung für die Krankenkasse dem Türkis Journal zu übertragen. Ab etwa Mitte Januar werden Sie somit nicht nur die Redaktion in den neuen Geschäftsräumen an der Damlatas-Strasse antreffen, sondern auch eine Vertretung der BKK vor Ort. Dort können Sie sich dann nicht nur, falls Sie wechseln wollen, beraten lassen und die Unterlagen für den Aufnahmeantrag in die BKK vor Ort abgeben, sondern Post von der Krankenkasse, die per Kargo an die Vertretung geschickt wird, bei uns abholen – konkret sind das z.B. neue Karten, Informationen und auch die Scheine T11 und T20, die Sie für Behandlungen und Medikamentenverschreibungen im Staatlichen Krankenhaus benötigen.
Auch bei Fragen rund um den Vertrag stehen wir zur Verfügung. Als besonderes Extra wird in Kürze ausserdem ein Kooperationsvertrag mit einem in Alanya niedergelassenen,
perfekt deutschsprechendem Arzt abgeschlossen werden, so dass Sie – wie Sie es in Deutschland gewohnt sind, erst einmal zum Hausarzt gehen können und nicht jedes Mal in die Notaufnahme des Krankenhauses müssen.
Was brauchen Sie?
Der Aufnahmeantrag und ggf. Familienbogen muss ausgefüllt werden.              
Ansonsten brauchen Sie:
1.  Personalausweis oder Reisepass
2.  einen Nachweis, dass Sie eine deutsche Adresse haben.
3.  Rentner benötigen eine Kopie des Rentenversicherungsbescheids
4.  Kündigung und Kündigungsbestätigung Ihrer alten Krankenkasse
    (dies können wir auch vor Ort in Alanya für Sie erledigen).
Die neue Versicherung fängt 2 Monate nach Antragstellung an zu laufen. Bis dahin haben Sie Versicherungsschutz bei Ihrer alten Kasse.
Lediglich aus einer privaten Krankenversicherung und wenn Sie weniger als 18 Monate in Ihrer Krankenkasse waren, können Sie nicht in die BKK vor Ort aufgenommen werden.
Es gibt keine Ausschlüsse hinsichtlich von Vorerkrankungen oder chronischen Erkrankungen, da keine Gesundheitsprüfung durchgeführt wird.
Was ist konkret abgesichert?
Jede nicht planbare ärztliche Behandlung (vom verdorbenen Magen über Beinbruch bis zum Herzinfarkt) können Sie als Mitglied der BKK VOR ORT im HAYAT vornehmen lassen.
Daneben erhalten Sie von der BKK VOR ORT den gewohnten Auslandskrankenschein,
(TA/11), mit dem Sie sich in den staatlichen Kliniken behandeln lassen können, um zum Beispiel:
Ihre routinemäßigen Untersuchungen (z.B. Blutwerte) vornehmen zu lassen oder um regelmässig benötigte Medikamente zu besorgen.
Übrigens können Sie natürlich auch mit einer akuten Verschlechterung einer chronischen Erkrankung ins HAYAT Krankenhaus gehen, wenn es sich um einen Notfall handelt.
Jede planbare Behandlung wird nur übernommen, wenn Sie diese in Deutschland bei freier Arzt-Wahl – wie bei jeder gesetzlichen Krankenversicherung – vornehmen lassen bzw. mit
der Krankenkasse abstimmen.
Dies kann durchaus ein grosser Vorteil sein, wenn man schwerere Behandlungen oder Operationen im gewohnten Umfeld hinter sich bringen möchte.Selbstverständlich können Sie auch weiterhin andere Privatkliniken Ihres Vertrauens aufsuchen und sich per Vorkasse und Zuzahlung mit dem T11 oder T20 behandeln lassen.
Diese Regelung gilt auch für die zahnärztliche Versorgung: Akut-Behandlung – ja, aber planbare Behandlung in Deutschland. Gerade bei solchen Behandlungen (wie auch z.B. Brillen, Hörgeräte oder ähnliches) sollten Sie aber unbedingt abwägen, ob die komplette
Eigenleistung in der Türkei unter Umständen nicht sogar günstiger ist als über die Krankenkasse und Zuzahlung in Deutschland.
Übrigens:
Ehegatten und Kinder sind über die Familienversicherung mitversichert.

Quelle: Tuerkischjournal

Neues vom Waisenhaus in Alanya

12 Februar 2010

Neueste Entwicklungen vom Waisenhaus in Alanya.

Vor einiger Zeit haben wir das neue Waisenhaus in Alanya vorgestellt und um Hilfe bei der Einrichtung gebeten. Wir sind überrascht von den vielen Hilfsangeboten und Sachspenden. Wir haben mittlerweile folgende Spenden für das Waisenhaus von unseren Leserinnen und Lesern bekommen und an die Heimleitung übergeben: einen Fernseher, Betten, Schränke, eine Waschmaschine, Geschirr und Besteck und viele weitere Dinge.
Das Waisenhaus wird voraussichtlich im Januar eröffnet und es fehlen lediglich noch Kleinigkeiten. Die Kinder und Jugendlichen sollen hier die Möglichkeit erhalten, in einer angenehmen Umgebung zu leben. Dank der großzügigen Spenden unserer Leserinnen und Leser gehen die Arbeiten schneller voran. Auch aus Deutschland gingen E-Mails ein
mit Hilfsangeboten unserer Leser, die auf ihrer eigenen Internetseite einen Spendenaufruf gestartet haben. Auch Sachen, die wir doppelt oder dreifach angeboten bekommen nehmen wir gerne an, da noch drei weitere Waisenhäuser geplant sind. Für das zweite Waisenhaus werden nun Räumlichkeiten angeschaut. Falls sie noch irgendwelche Haushaltswaren
wie Töpfe oder Pfannen entbehren können, ein von Ihnen nicht benutzter Schreibtisch im Wege steht oder wenn sie Geld spenden wollen, wir sind auf jede Hilfe angewiesen.
Melden sie sich in der Redaktion der Türkis unter der Telefonnummer:
0242-513 14 44 oder unter der Handynummer
Yasemin Kurt 0532 – 215 06 94
oder an info@hanem-immobilien.de
Stand 10.02.2010

www.hanem-immobilien.de